Menü

×

Schreibkultur.Online

Schreiblust statt Schreibfrust!

keyboard_arrow_down

WritingLab

Projekt bei Kreativ- und Kulturpilot:innen Deutschland

Oft werden Schreibwillige ausgebremst, weil Rechtschreibung und Grammatik sehr hoch gehängt werden. Einen Text, den sie geschrieben haben, wirkt dann eher wie eine Collage aus der eigenen und einer anderen Schrift.

Wird Schreiben auf Rechtschreibung und Grammatik reduziert, artet Schreiben in eine Quälerei aus.

Mit dem Projekt "WritingLab" wird das Ausprobieren beim Schreiben betont. Es kommt auf die Ideen an. Rechtschreibung und Grammatik treten in den Hintergrund und sind erst einmal nur dort von Relevanz, wo sie vielleicht einen anderen Sinn ergeben könnten. Es kommt auf die Ideen an! Deshalb schreiben hier alle so wie sie wollen. Dabei ist es egal, was ihre Muttersprache ist oder ob sie an einer Lese-Rechtschreibschwäche leiden. Hauptsache alle haben Spaß daran sich schriftlich auszudrücken. Nach dem Schreiben tauschen wir uns über die verschiedenen Texte aus.

Wenn Sie das Projekt unterstützen wollen, können Sie das über diesen Link tun: https://events.kultur-kreativpiloten.de/voting/?projekt_name=writinglab

Vielen Dank für Ihre Stimme!



Akademie Schreibkultur.Online

Autor:innenwerkstatt

Sie wollen ein Buch schreiben? Vielleicht liegen auch schon mehrere Anfänge in Ihrer Schublade? Doch weiter sind Sie nicht gekommen? Bevor Sie noch länger darüber brüten, suchen Sie eine Unterstützung, die Ihnen flexibel und individuell zur Seite steht?

In der Autor:innenwerkstatt bekommen Sie Informationen über den Schreibprozess, Schreibtechniken, die Sie wirklich weiterbringen sowie Impulse, die Sie in den Schreibfluss versetzen. Abgerundet werden die Informationen mit neun Einzelcoaching-Sitzungen und dem Beitritt zu einer Gruppe beim Messengerdienst Signal. Ebenso beinhaltet die Autor:innenwerkstatt eine Zehnerkarte für die Schreibzeit am Freitag. Somit besteht die Möglichkeit, Feedback zu den eigenen Texten schon im Schreibprozess zu bekommen.

Für die Autor:innenwerkstatt gibt es verschiedene Zahlungspläne. Sie gehen in Ihrem individuellen Tempo vor und erarbeiten sich Ihre eigene Schreibstrategie, die Sie bei weiteren Schreibprojekten einsetzen und verfeinern. 🛒

Schreibzeiten am Montag, Dienstag und am Freitag (Online)

Hier gibt es die Zeit zum Schreiben an dem eigenen Projekt. Da jede Schreibzeit unter einem speziellen Motto steht, ist es auch möglich sich auf einen Schreibimpuls einzulassen. Mit der flexiblen Zehnerkarte kann ausprobiert werden, welche Zeit und welches Thema am besten passen.

  • Montags, 08.30 Uhr - Fit für die Woche schreiben
  • Dienstags, 19.00 Uhr - Kreatives Schreiben
  • Freitags, 18.00 Uhr - Schreib dir die Woche von der Seele

Die Schreibzeit ist als Zehnerkarte verfügbar🛒. So bestimmen Sie den Rhythmus der Teilnahme selbst. Für die Schreibzeit gibt es auch ein einmaliges Schnupperangebot. Bei diesem zahlen Sie einmal und kommen zweimal.

Kostenlose Angebote

Täglicher Schreibimpuls: Hierbei handelt es sich um eine Signal-Gruppe, in der lediglich jeden Morgen ein Schreibimpuls verschickt wird. Was und wie viel geschrieben wird, bestimmt jede:r für sich selbst. Ein Austritt aus der Gruppe ist jederzeit möglich.

Texturen: Dieses Magazin ist erstmals in 2022 erschienen und enthält Texte, die in 2021 von Teilnehmer:innen bei Schreibkultur.Online entstanden sind. Auch in nächsten Jahr wird eine Ausgabe von Texturen mit Texten entstehen, die 2021 von Teilnehmer:innen der Akademie geschrieben wurden.

Angebote im Überblick



Was Kund:innen über Schreibkultur.Online (ehemals Schreibraum Potsdam) sagen:

"Ein Coaching im Schreibraum zu machen, war meine bisher beste schriftstellerische Entscheidung, denn es hat mein Schreibvermögen ungemein bereichert. Von Sitzung zu Sitzung haben meine Texte merklich an Qualität gewonnen. Ich habe nicht nur viel Schreibtheoretisches gelernt, sondern konnte während der Coachingzeit auch ganz konkret an meinem individuellen Projekt arbeiten und bin dabei dank des Kurses viele große Schritte vorangekommen."

Helene aus Potsdam im Schreibcoaching

"Fühle  mich von Ihnen sehr gut gecoacht. Ich habe durch die gemeinsame Gestaltung der Präsentationsvorlage viel von Ihnen lernen können. Vorher hatte ich überhaupt gar keine Ahnung von Gestaltung von Präsentationsvorlagen. Dank Ihres Coachings weiß ich jetzt mehr dazu und habe eine Vorstellung,  was man bei Präsentationsvorlagen beachten muss."

Stephanie aus Potsdam (blind) nach Projektarbeit und Vorbereitung der Präsentation

 

"So frei schreiben, kann ich nur im Schreibraum. Woanders kommen mir diese Ideen gar nicht. Ich bin selbst ganz überrascht."

Christa aus Potsdam in der Schreibwerkstatt

 

"Ja, jetzt kann ich meine Arbeit schreiben. Es ist nicht immer das Schreiben, was Probleme macht. Manchmal sind es andere Dinge, die mich gar nicht erst zum Schreiben kommen lassen. Endlich habe ich einige aus dem Weg geräumt. Die Zeit mit dir hat mir gut getan."

Katharina aus Berlin im Schreibcoaching

 

"Immer wenn ich hier im Schreibraum bin, schaffe ich es meine Gedanken klar zu strukturieren. Allein gelingt mir das nicht."

Maria aus Berlin im Schreibcoaching

 

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu SchreibRaum Potsdam. Mehr Infos anzeigen.